Nachbericht Laufmesse 10.05.19

Am Freitag nachmittag, 10.05.19 fand bei uns schon mittlerweile als Tradition die Laufmesse, das Runningtestevent im Innviertel statt.

Das Rahmenprogramm dabei war so groß wie noch nie:
6 namhafte Laufhersteller (ASICS, Brooks, ON, Saucony, Salming, Salomon) stellten Testlaufschuhe zur Verfügung.
Diese konnte man auf einer 0,5km-langen Testlaufstrecke ausprobieren und gleichzeitig für den guten Zweck Kilometer sammeln.
Insgesamt kamen knapp 1000 km wurden gelaufen und somit wurde von Rudi Rinnerthaler 200 EUR an die Kinderkrebshilfe in OÖ gespendet.

Außerdem war natürlich auch Lauftechnik-Profi Hartl Sepp von besserlaufen.at vorort und coachte die Teilnehmer im Bereich, Technik, Koordination, Trainingsplanung etc.
Für die körperliche Gesundheit war Berni Stöckl und Robert Schimmerl von STEP Lochen(Vitalmonitor, EMCOOLS, Sporttherapie) bzw. Laurenz Pötzelsberger von der Gesundheitswelt (Körpercheck, Körperfettanalyse) Bürmoos zuständig.

Es gab außerdem noch einen eigenen Bewerb: Die Garmin-Running-Challenge. Norbert Lüftenegger drehte dabei die meisten Runden und erreichte unglaubliche 51km und bekam dafür eine nagelneue Vivoactive Music von Garmin zur Verfügung gestellt.

Für gute Stimmung sorgte Sportmoderator Schwendtner Charly, der die Teilnehmer immer wieder zum Kilometersammeln animieren konnte.
Um 17:30 Uhr gab es zum Abschluss noch einen interessanten Vortrag von Profitriathlet Niklas Hirmke, der über den Triathlonsport, die Schwierigkeiten im Profidasein, seine besten Erfolge bzw. seine Karriereziele sprach.
 
Das Rahmenprogramm rundeten die Firmen Garmin, Melasan, E-Adventures ab.

Wir freuen uns, auch 2020 das Running-Testevent wieder durchführen zu können.



 
nach oben